KAUFHAUS MÜHLBURG


Das Programmgebiet Soziale Stadt

Kulturzentrum Tempel

Der Gemeinderat der Stadt Karlsruhe hat am 22. Mai 2007 die Sanierungssatzung für das Soziale Stadt Gebiet Mühlburg beschlossen. Damit stehen Fördermittel von Bund, Land und von der Stadt Karlsruhe zur Verfügung, um in Mühlburg städtebauliche und soziale Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensqualität umzusetzen.Seit Herbst 2007 sind alle Bürgerinnen und Bürger, der Bürgerverein, Wohnungseigentümer, Gewerbetreibende, Initiativen und Einrichtungen eingeladen, an einem breit angelegten Beteiligungsprozess teilzunehmen. Gemeinsam sollen mit ihrem Wissen, ihren Ideen und ihren Anregungen maßgeschneiderte Projekte und Maßnahmen für Mühlburg entwickelt und umgesetzt werden, die den Stadtteil voran bringen.

Die Stadtteilkonferenz

Die erste Stadtteilkonferenz im Rahmen der Sozialen Stadt Mühlburg am 23. Oktober 2007 ist auf sehr großes Interesse gestoßen, ca. 300 Interessierte hatten an dieser Veranstaltung in der Aula der Draisschule teilgenommen.

In den sich anschließenden Auftaktworkshops der vier Arbeitskreise

  • AK 1 Kinder und Jugendliche (plus 1. Jugendkonferenz)
  • AK 2 Soziales und Kulturelles Miteinander
  • AK 3 Einzelhandel, Gewerbe und Image
  • AK 4 Wohnen, Stadtgestaltung und Verkehr

haben mehr als 150 Teilnehmer erste Ideen entwickelt, welche Projekte zur Verbesserung der Gesamtsituation in Mühlburg umgesetzt werden sollen. Daraus wurde nun ein so genanntes „Integriertes Handlungskonzept“ für Mühlburg erstellt, es dient für die nächsten beiden Jahre als Leitfaden für die Umsetzung einer Vielzahl von Projekten. So soll z.B. der Fliederplatz und der Lindenplatz neu gestaltet werden, die Verkehrsproblematik in der Sonnen- und Lerchenstraße entschärft oder die Rheinstraße zwischen Lameyplatz und Neureuterstraße unter die Lupe genommen werden, um nur eine kleine Auswahl zu benennen. Ingesamt haben sich 16 Projektgruppen in den vier Arbeitskreisen herausgebildet. Alle interessierten Mühlburger/innen sind herzlich eingeladen sich in diese Projektgruppen mit ihrem Wissen, ihrer Phantasie und Tatkraft einzubringen! Die Sitzungen sind offen für jeden!

Eine Übersicht über die Projektgruppen, deren Sitzungstermine und den Veranstaltungsort finden Sie unter www.karlsruhe.de/stadtentwicklung, www.muehlburg-live.de, sowie im Schaukasten des Bürgervereins Mühlburg sowie im Schaufenster des Soziale-Stadt-Büros in der Lamey Straße 17.

Die Protokolle der Arbeitskreissitzungen und der sich nun sukzessive anschließenden Projektgruppen werden auf den oben aufgeführten Websites zum Herunterladen zur Verfügung stehen und sind zu den Öffnungszeiten des Soziale- Stadt-Büros, immer donnerstags zwischen 17:00 Uhr und 19:00, in der Lamey-Straße 17 erhältlich. Für Rückfragen erreichen Sie uns am besten unter der Rufnummer 07243/719455.

Wir freuen uns sehr darauf, mit Ihnen zusammen Mühlburg noch attraktiver zu machen!

Ute Kinn
Stadtteilmanagement
Soziale Stadt Mühlburg

Drucken