Warnstreik im öffentlichen Dienst: Abfallsammlung heute nur teilweise im Einsatz

Schadstoffannahmestelle Maybachstraße 10a streikbedingt geschlossen / Mobile Schadstoffsammlung entfällt.
Streikbedingt kommt es bei der Müllabfuhr am heutigen Dienstag, 20. Oktober, teilweise zu Tourenausfällen. Hiervon können alle Abfallfraktionen betroffen sein. Wie das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) mitteilt, werden Abfallbehälter, die wegen des Warnstreiks im öffentlichen Dienst stehen bleiben, bis spätestens Montag, 26. Oktober, nachgeleert.

Weiterlesen

Drucken

POL-KA: Bundesweiter "Tag des Einbruchschutzes" am Sonntag den 25.10.2020 Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Karlsruhe lädt ein

Der Tag des Einbruchschutzes ist ein wichtiger Bestandteil der Kampagne KEinbruch, einer gemeinsamen Initiative von Polizei und Wirtschaft zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs. Unter dem Motto "Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit" findet dieser jährlich am Tag der Zeitumstellung statt. Nutzen sie die dadurch gewonnenen zusätzliche Stunde um sich über Einbruchschutz zu informieren.

Weiterlesen

Drucken

Dynamik des Virus erfordert rasches Handeln – landesweit weitere verschärfende Maßnahmen

 

Baden-Württemberg wappnet sich für die kritische Phase. Angesichts der hochdynamischen Entwicklung der Infektionszahlen ruft die Landesregierung die dritte Pandemiestufe aus. Dazu wird die Corona-Verordnung um landesweit geltende, verschärfte Maßnahmen ergänzt. Die neuen Regelungen treten heute, am Montag, 19. Oktober, in Kraft.

Weiterlesen

Drucken

Stadtwerke Karlsruhe - Sonnenstrom auch in der Nacht nutzen

Die erweiterte Autarkie / Stadtwerke Karlsruhe bieten Förderprogramm für Batteriespeicher an.
Draußen ist es dunkel. Die Sonne ist schon vor zwei Stunden untergangen. In der Küche brennt Licht, im Backofen brutzelt der Auflauf, das Handy hängt am Aufladekabel. Wir brauchen Strom, aber die Photovoltaikanlage auf dem Dach produziert diesen nur, wenn die Sonne scheint. Meist ist hier die Lösung, dass der tagsüber produzierte überschüssige Strom ins Netz eingespeist wird und nachts - oder an eher grauen Tagen - der benötigte Strom aus dem Netz bezogen wird. Wer sich an dieser Stelle mehr Unabhängigkeit bzw. Autarkie wünscht, kann diese durch einen Batteriespeicher gewinnen. Er speichert die am Tag überschüssig produzierte Energie und stellt sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder zur Verfügung.

Weiterlesen

Drucken

Weiterer Warnstreik von ver.di am Donnerstag in Karlsruhe

Am 15. Oktober ruht in der Werkstatt der AVG und VBK im Betriebshof West die Arbeit. Die Gewerkschaft ver.di hat für diesen Tag zu weiteren Warnstreiks bei kommunalen Verkehrsunternehmen aufgerufen. Die Gewerkschaft ver.di setzt ihre Warnstreiks bei kommunalen Verkehrsunternehmen am 15. Oktober, auch in Karlsruhe fort. Allerdings richtet sich der Streikaufruf nicht an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fahrdienst, so dass die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) ihren Fahrgästen morgen weitestgehend ihr reguläres Fahrplanangebot mit Bus und Bahn anbieten können.

Weiterlesen

Drucken

Mehrstündiger Systemausfall in zentraler Leitstelle von AVG und VBK

Über die zentrale Leitstelle der VBK und AVG wird der Tram- und Stadtbahnverkehr in der Region koordiniert.
Gegen circa 5 Uhr kam es heute Morgen zu einem großen, mehrstündigen Systemausfall in der zentralen Leitstelle der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und der Albtal-Verkehrsgesellschaft (AVG). Die Fahrdienstleiter für sämtliche VBK- und AVG-Strecken mussten auf mehrere Notbedienplätze außerhalb der Karlsruher Gerwigstraße geschickt werden. Erst gegen 8 Uhr konnte die technische Störung weitgehend behoben werden.

Weiterlesen

Drucken

Neue Bauphase der VBK in Karlsruhe ab dem 17. Oktober: Mehrere Streckenabschnitte für Tram- und Stadtbahnbetrieb gesperrt

Wie bereits Anfang September angekündigt muss die derzeit laufende vierte Bauphase der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) im Karlsruher Stadtgebiet kurzzeitig für eine fünfte Bauphase unterbrochen werden. Aufgrund einiger Baumaßnahmen sind dann im Zeitraum von Samstag, 17. Oktober, 6.45 Uhr, bis Montag, 2. November, 4.30 Uhr, mehrere Streckenabschnitte in Karlsruhe für den Tram- und Stadtbahnbetrieb gesperrt.

Weiterlesen

Drucken

Maskenpflicht ab 15. Oktober - Mund-Nasen-Schutz ist in städtischen Gebäuden zu tragen

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gilt bei der Stadtverwaltung ab Donnerstag, 15. Oktober in Rathäusern und anderen städtischen Gebäuden auf allen Begegnungsflächen für Beschäftigte sowie Besucherinnen und Besucher eine Maskenpflicht. Der Mund-Nasen-Schutz ist verpflichtend beispielsweise in allen Foyers, Treppenaufgängen, Fluren, Aufzügen oder auch in Besprechungsräumen bis an den Sitzplatz zu tragen. Die Maskenpflicht soll mit dazu beitragen, die bislang niedrigen Infektionszahlen in Karlsruhe beizubehalten.

Weiterlesen

Drucken