Fahrraddemo beinträchtigt Verkehr

In Karlsruhe findet am Freitag, 29. Juli, eine Fahrraddemonstration der Critical Mass- und Fridays for Future-Bewegungen statt. Dazu erwarten die Veranstalter etwa 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Beginn der Fahrraddemonstration soll um 18 Uhr sein, das Ende ist nach einer Abschlusskundgebung voraussichtlich gegen 21 Uhr beim Reallabor in der Karlstraße.

Die Aufzugsstrecke verläuft vom Kronenplatz aus wie folgt: Kronenstraße, Zirkel, Karl-Friedrich-Straße, Baumeisterstraße, Meidingerstraße, Kriegsstraße (über Mendelssohnplatz), Reinhold-Frank-Straße, Kaiserallee, Rheinstraße, Lameystraße, Rheinstraße, Neureuter Straße, Landauer Straße, Wilhelm-Hausenstein-Allee, August-Bebel-Straße, Kußmaulstraße, Franz-Lust-Straße, Moltkestraße, Reinhold-Frank-Straße, Amalienstraße, Karlstraße.

Weiterlesen

Drucken

Arbeiten an Hundewiese beginnen

3.000 Quadratmeter große Fläche in Günther-Klotz-Anlage wird eingezäunt.
Am kommenden Mittwoch, 27. Juli, beginnen die Arbeiten für die Hundewiese in der Günther-Klotz-Anlage. Dann wird die insgesamt fast 3.000 Quadratmeter große Grünfläche von Auszubildenden des Gartenbauamts mit rund 300 laufenden Metern Zaun eingefasst.

Weiterlesen

Drucken

Gemeinderat: Letzte Sitzung vor der Sommerpause

Letzte Sitzung vor der Sommerpause hat gleich 50 Punkte auf der Tagesordnung

Zu seiner letzten öffentlichen Sitzung vor der Sommerpause kommt der Gemeinderat am Dienstag, 26. Juli, um 15:30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses am Markplatz zusammen. Dabei beraten die Stadträtinnen und Stadträte unter Vorsitz von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup eine gleich 50 Punkte umfassende Tagesordnung

.

Weiterlesen

Drucken

Sommeröffnungszeiten der Stadtbibliothek


Stadtteilbibliotheken Durlach und Neureut aufgrund von Sanierung länger geschlossen

Während die Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus sowie die Kinder- und Jugendbibliothek im Prinz-Max-Palais den ganzen Sommer zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar sind, gibt es in den Stadtteilen längere Pausen. Die Stadtteilbibliothek Neureut zieht wieder an den alten Standort in der Badnerlandhalle und verlängert deshalb die Schließzeit. Die Bibliothek ist ab Donnerstag, 21. Juli, geschlossen und wird voraussichtlich am Montag, 12. September, in der Rubensstraße 21 wiedereröffnet. Aufgrund von Brandschutzmaßnahmen geht die Stadtteilbibliothek Durlach bereits am 1. August in die Sommerpause. Erster Öffnungstag nach der Sanierung ist Montag, 12. September. Die Stadtteilbibliotheken Grötzingen und Waldstadt sowie die Amerikanische Bibliothek bleiben vom 8. August bis 4. September geschlossen. Auch der Medienbus fährt in dieser Zeit nicht. Die Stadtteilbibliothek Mühlburg ist in diesem Zeitraum ebenfalls geschlossen mit Ausnahme der Montage. Das Team der Zweigstelle bietet am 8., 15., 22. und 29. August mit dem "Mühlburger Montag" von 10 bis 15 Uhr eine offene Bibliothek für alle Daheimgebliebenen an.
Quelle: Newsletter Stadt Karlsruhe

Drucken

Personalausweis oder Reisepass abholen

Insgesamt 1.600 Identitätsdokumente liegen beim Ordnungs- und Bürgeramt bereit

Im Bürgerbüro in der Kaiserallee 8 wurde in den vergangenen Monaten eine Vielzahl an Personalausweisen und Reisepässen beantragt. Zuletzt stand das Ordnungs- und Bürgeramt (OA) zwar in der Kritik, nicht ausreichend Termine für die Beantragung von Identitätsdokumenten zur Verfügung zu stellen. Doch das OA hat stark nachgebessert und konnte die Bearbeitung von beantragten Identitätsdokumenten von 13.610 im ersten Quartal 2022 auf 18.825 im zweiten Quartal steigern.

Weiterlesen

Drucken

Einbrecher trifft auf Wohnungsinhaber - Polizei sucht Zeugen

Einen Einbrecher auf frischer Tat ertappte ein Mitglied einer Wohngemeinschaft am späten Dienstagabend am Lindenplatz in Mühlburg.

Der bislang Unbekannte hebelte 23.15 Uhr ein Fenster im Erdgeschoss der Wohnung auf und betrat so die Wohnung der Geschädigten. Die Inhaberin des Zimmers war nicht da. Anders hingegen ihr Zimmernachbar. Dieser lag im Bett als der Unbekannte das Zimmer betrat. Der 32-jährige Geschädigte konnte den Einbrecher nur noch von hinten erkennen. Dieser flüchtete auf dem gleichen Weg, nämlich über das aufgehebelte Badezimmerfenster, wie er in die Wohnung gekommen war.

Weiterlesen

Drucken

  • 1
  • 2