Eintrittsfreie Konzertreihe "Musik im Rathaus" beginnt am 13. November - Wegen großen Publikumszuspruchs sind Einlasskarten erforderlich

Der Bürgersaal des Rathauses am Marktplatz wird vom 13. November bis 18. Dezember bei der "Musik im Rathaus" wieder zum Konzertsaal. Wo sonst der Gemeinderat tagt oder Gäste empfangen werden, treten bei der vom städtischen Kulturamt veranstalteten Reihe an sechs Abenden - immer mittwochs um 18.30 Uhr - Chöre und Ensembles auf. Alles findet bei freiem Eintritt statt. Aus Platzgründen und wegen des großen Publikumszuspruchs sind jedoch Einlasskarten erforderlich. Sie werden vor dem jeweiligen Konzert montags zwischen 16.30 Uhr und 18 Uhr sowie dienstags und mittwochs ab 8 Uhr an der Pforte des Rathauses am Marktplatz ausgegeben.

Weiterlesen

Drucken

Schwerer Unfall auf der B10 endet tödlich

Tödliche Verletzungen erlitt am Montagmittag ein 27-jähriger Autofahrer, als er auf der Südtangente bei Karlsruhe auf einen langsam fahrenden Lkw auffuhr. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 40-jährige Fahrer eines Lkws kurz nach 12 Uhr die Südtangente von Karlsruhe kommend in Richtung Pfalz.

Weiterlesen

Drucken

Erstes Zwischenfazit zu E-Scootern fällt gemischt aus - Erfahrungsaustausch zwischen Stadt Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Gut vier Monate seit Rechtskraft der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung und rund fünf Wochen, nachdem der schwedische E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI in Karlsruhe als erster Anbieter an den Start ging, haben die Stadt Karlsruhe und das Polizeipräsidium Karlsruhe (PP) ein erstes Zwischenfazit gezogen. Dabei waren sich die Vertretungen von städtischem Ordnungs- und Bürgeramt (OA), Stadtplanungsamt sowie PP beim Erfahrungsaustausch Anfang der Woche einig, dass man dem neuen Verkehrsmittel weiterhin offen gegenüber stehe. Wo immer im Verkehrsraum Änderungen eingeführt werden, müssen Informationsdefizite überwunden werden und sich alle auf das Miteinander einstellen.

Weiterlesen

Drucken

Sicherheit auf Gehwegen: Laubsackaktion gestartet - Bürgerinnen und Bürger in der Pflicht / Eigentümer müssen streuen

Aktuell hat beim Amt für Abfallwirtschaft (AfA) die alljährliche Laubsackaktion gestartet. Bis Freitag, 13. Dezember, holt das AfA Jutesäcke - für Laub und kompostierbares Grüngut - ab. Die Abholung in den Stadtteilen wird wöchentlich durchgeführt. Die Säcke müssen am Abholtag morgens ab 6 Uhr am Fahrbahnrand bereitstehen. Sie sind für 25 Cent pro Stück an verschiedenen Ausgabestellen erhältlich. Weitere Infos zur Laubsacksammlung und den Ausgabestellen unter www.karlsruhe.de/abfall.

Weiterlesen

Drucken

Wer will Integrationspolitik aktiv mitgestalten?

Stadt sucht sachkundige Einwohner für Migrationsbeirat / Bewerbungsfrist bis 6. November. Wer sich bereits haupt- oder ehrenamtlich für die Integration von Migrantinnen und Migranten einsetzt und seine Expertise einbringen möchte, kann für die Wahl als sachkundiger Einwohner oder sachkundige Einwohnerin im Migrationsbeirat kandidieren. Als beratender Ausschuss des Gemeinderates nimmt sich das Gremium des Zusammenlebens in der internationalen Stadtgesellschaft an und gestaltet so die Politik mit. Die Bewerbungsfrist endet am 6. November, danach folgen Vorstellungsrunden bei verschiedenen Infoveranstaltungen

Weiterlesen

Drucken

Hilfe bei Smartphone, Tablet und Co. - Informationsabend für angehende Bürgermedienmentoren

Das Büro für Mitwirkung und Engagement des Amts für Stadtentwicklung lädt für Donnerstag, 14. November, um 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung über die im Januar beginnende Ausbildung zu ehrenamtlichen Bürgermedienmentoren in das neue Bürgerzentrum Mühlburg (Weinbrennerstraße 79) ein. Die Veranstaltung richtet sich an engagierte Bürgerinnen und Bürger, die anderen ehrenamtlich helfen möchten, IT-Medien wie Smartphone, Tablet und PC zu verstehen und zu nutzen.

Weiterlesen

Drucken