ig logo 240x240Aktuelles aus der Mühlburger Geschäftswelt in der Corona-Zeit

Aktuelle Information über Öffnungszeiten, Lieferservice, spezielle Angebote erhalten Sie
HIER!


Logo Stadt KarlsruheStadt und Landkreis Karlsruhe informieren zum Coronavirus

Aktuelle und umfangreiche Information erhalten Sie HIER!

Für alle Fragen rund um den Coronavirus ist die Telefon-Hotline der Stadt Karlsruhe werktags in der Zeit von 8 Uhr bis 18 Uhr zu erreichen: 0721 133-3333.


Stadt- und Landkreis - Bestimmungen der Corona-Verordnung am Karfreitag weitestgehend eingehalten

Die Bestimmungen der Corona-Verordnung wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe, Stand 16.00 Uhr, auch am Karfreitag weitestgehend eingehalten. Die Anzahl der Ordnungswidrigkeit war aus Sicht der Polizei überschaubar, dass verhalten der Bürger und Bürgerinnen der Situation und dem schönen Wetter geschuldet, waren dennoch Verstöße zu verzeichnen.

Weiterlesen

Drucken

Oberbürgermeister dankt Bürgerinnen und Bürgern für "umsichtiges und solidarisches Verhalten"

Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup dankt den Karlsruherinnen und Karlsruhern für ihr "umsichtiges und solidarisches Verhalten auch seit den ersten Frühlingstagen". Es sei ihm bewusst, dass das weiter notwendige konsequente Einhalten der Corona-Auflagen gerade jetzt über die Ostertage manchen schwer falle. "Traditionen wie Familientreffen oder Gottesdienstbesuche, die für viele einfach dazugehören, brechen weg", so Mentrup. Doch auch, wenn sich der Anstieg abflache, steckten sich täglich noch immer zu viele Menschen neu mit dem Corona-Virus an.

Weiterlesen

Drucken

Stadt und Lkrs. Karlsruhe - Polizei intensiviert Corona-Kontrollen am Wochenende

Zur Verzögerung einer Ausweitung der Grippe-Pandemie gilt es weiterhin, strikt die Regeln der Corona-Verordnung auch über die Ostertage hinweg einzuhalten. Das Polizeipräsidium Karlsruhe wird daher auch am verlängerten Wochenende alle Polizeireviere mit allen verfügbaren zusätzlichen Kräften verstärken und intensive Überwachungsmaßnahmen durchführen. Für den Bereich von Ettlingen und Rheinstetten stehen Polizeireiter bereit, aber auch die Polizeihundeführerstaffel und bei Bedarf auch ein Polizeihubschrauber können im gesamten Stadt- und Landkreis zum Einsatz kommen.

Weiterlesen

Drucken