Planungsausschuss: Planverfahren für Bürgerzentrum und Stadtteilbibliothek Mühlburg beginnen

Entscheidung über Entwurf für Stadtteilbibliothek und Bürgerzentrum.
Der eingeschossige Neubau des Bürgerzentrums und der Stadtteilbibliothek Mühlburg ist zwischen der Weinbrennerstraße 77, 79 und 81 im direkten Anschluss an das Hochhaus in der Weinbrennerstraße 79 vorgesehen. Ideen, wie sich das in der Öffentlichkeit und vor allem bei den Mietern diskutierte Projekt auf einem Areal der Volkswohnung im Bereich von Parkdeck und Tiefgarage einpassen könnte, hat eine Mehrfachbeauftragung mit fünf Architekturbüros geliefert. Auf Basis des Entwurfs des Karlsruher Büros Klinkott Architekten soll nun ein vorhabenbezogener Bebauungsplan erarbeitet werden.

Weiterlesen

Drucken

Ferienjobs bei der Stadt Karlsruhe

Schüler und Studenten können sich ab sofort bewerben.
Die Stadt Karlsruhe bietet im Sommer Schülern und Studenten 50 Ferienjobs an. Vom 29. Juli bis 16. August und vom 19. August bis 6. September haben Ferienjobber Gelegenheit, 7, 50 Euro pro Stunde zu verdienen. Im Angebot sind Hilfsarbeiten in Gärten, in städtischen Anlagen, Mithilfe in Kindergärten und Kindertagesstätten sowie bei der Ferienbetreuung Jugendlicher. Auch in der Verwaltung stehen einige Plätze zur Verfügung.

Weiterlesen

Drucken

Viel Musik und Koch-Show im Stadtgarten Karlsruhe

Stadtgarten

Seebühne startet im Juni mit buntem Programm.

Auf der Seebühne im Zoologischen Stadtgarten findet am Sonntag, 2. Juni, von 15 bis 15.30 Uhr der Gottesdienst "Schöpfung und Taufe" statt. Von 16 bis 18 Uhr spielt der Musikverein Aue. Am Montag, 3. Juni, steigt von 16 bis 18 Uhr die 190. Auflage der "Lachenden Seebühne" von und mit Dieter Farrenkopf. Es wirken mit das Karlsruher Terzett, die Sängerin Melitta Giel, Valerie Brown (Klavier), der Theologe und Autor Gerhard Lanzenberger und der Schlagersänger Thomas Erbrecht. Conférencier ist Walter Bodmer.

Weiterlesen

Drucken

"Alter_Nativen ... Wege aus der Altersarmut"

Stadtschild

Forum am Mittwoch, 5. Juni, im Jubez in Karlsruhe.

Wie die Weichen stellen für die eigenständige Existenzsicherung von morgen? Diese und ähnliche Fragen nimmt sich am Mittwoch, 5. Juni, von 20 Uhr bis 22 Uhr das Forum "Alter_Nativen ... Wege aus der Armut" vor. Frauen sind in allen Altersgruppen stärker armutsgefährdet und von prekären Lebenssituationen betroffen als Männer.

Weiterlesen

Drucken

Tourist-Information Karlsruhe erstrahlt in den FEST-Farben

Karl

Vorverkauf für Open-Air-Event hat begonnen – schnell zugreifen lohnt sich!
Neu im Angebot: DAS FEST-Have-Fun-Paket

Nicht nur KARL, das farbenfrohe Maskottchen des Karlsruhe  Tourismus, bringt derzeit die Tourist-Information am Hauptbahnhof zum Strahlen: Im „DAS FEST 2013“-Branding wirbt die Tourist-Information in den Festivalfarben für das große Open-Air-Event vom 19. bis 21. Juli in der Günther-Klotz-Anlage.
Als offizielle Vorverkaufsstelle für das FEST hält die Tourist-Information Karlsruhe Tickets für Freitag, Samstag und Sonntag bereit. Preis für ein Ticket ist 5,00 Euro zzgl. einer Servicegebühr pro Ticket von 0,50 Euro. Als besondere Aktion erhalten die ersten 15 Personen, die ein Ticket kaufen möchten und eine Eintrittskarte von DAS FEST 2012 am Kauftag vorlegen können, einen gratis Stadtrundgang für eine Person durch die FEST-Stadt Karlsruhe.

Weiterlesen

Drucken

Ausflugsfahrt mit der S41 nach Alpirsbach

KVV

Eine Ausflugsfahrt mit der Stadtbahn von Karlsruhe in die Kloster- und Bierstadt Alpirsbach veranstaltet der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) mit der Stadt-Information Alpirsbach am Donnerstag, 13. Juni. Im Preis von 18 Euro ist die Hin- und Rückfahrt mit der Stadtbahn durch das Murgtal inklusive Reiseleitung enthalten sowie die Besichtigung des Brauereimuseums mit Bierverkostung und eine Führung durch die historische Klosteranlage. Anschließend steht den Teilnehmern freie Zeit zur Verfügung.

Treffpunkt ist um 8.10 Uhr am Karlsruher Albtalbahnhof, von wo aus die S41 um 8.15 Uhr starten wird. Es kann an allen Haltestellen der S41 zugestiegen werden. Der Reiseleiter befindet sich im ersten Wagen. Die Rückkehr am Karlsruher Hauptbahnhof wird um 19.15 Uhr sein. Der Fahrtkostenbeitrag von sieben Euro ist beim Reiseleiter zu entrichten. Die Teilnehmerscheine für elf Euro sind bei der erforderlichen Anmeldung in einem der KVV-Kundenzentren in Karlsruhe, Bruchsal,  Ettlingen, Rastatt oder Baden-Baden erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen gibt es unter 0721-6107-5885.

Quelle: Pressemitteilung  Karlsruher Verkehrsverbund GmbH (KVV)

Drucken

Haushaltsplan der Stadt Karlsruhe liegt öffentlich aus

Einsichtnahme im Rathaus am Marktplatz möglich.

Mit Erlass vom 6. Mai hat das Regierungspräsidium als Aufsichtsbehörde die Gesetzmäßigkeit der städtischen Haushaltssatzung für die Jahre 2013 und 2014 bestätigt.

Weiterlesen

Drucken

Profi-Homepage für Einsteigerinnen

Karlsruhe StadtschildFortbildungsangebot der Kontaktstelle Frau und Beruf.

Die Kontaktstelle Frau und Beruf bietet allen Frauen, die bereits selbstständig tätig sind oder eine eigene Existenz aufbauen möchten, einen Kurs zum Erstellen einer eigenen Homepage mit einem einfach zu bedienenden Webbaukasten an. Die Internetseite kann danach kostengünstig und schnell selbst betreut werden.

Weiterlesen

Drucken

Kunstausstellung im Zoo in Karlsruhe

Stadtgarten-ZooBilder und Skulpturen im Raubtierhaus.

Im Raubtierhaus hat der Zoo zu Pfingsten eine facettenreiche Kunstausstellung installiert, in der fünf Künstler ihre Werke präsentieren, die Natur und Tiere thematisieren.  In ihren Tierskulpturen  - von der Schildkröte über das Känguru bis hin zum Nashorn und Gorilla - fängt Antje Michael in harmonischen Formen das Charakteristische in Pose und Ausdruck meisterhaft ein. Dabei verleiht sie ihren Plastiken aus Ton und Bronze jenen Ausdruck liebenswerter Arglosigkeit und authentischer Würde, wie er Tieren zu eigen ist. Antje Michael stammt aus Salzburg, arbeitet aber heute als freischaffende Bildhauerin mit dem Arbeitsschwerpunkt Mensch- und Tierskulpturen in Großfelden bei Marburg.

Weiterlesen

Drucken