Hundewiese an der Hildapromenade: Neuer Standort gesucht

Stadt baut Zaun zurück / Belastung für Anwohnende hoch.
Im vergangenen Sommer war der Karlsruher Gemeinderat dem Wunsch vieler Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer gefolgt und hatte in Rückkopplung mit der Stadtverwaltung einer eingezäunten Hundewiese zugestimmt. Ein erster Probebetrieb auf der ausgewählten Testfläche an der Hildapromenade wurde nun früher als vorgesehen evaluiert.

Weiterlesen

Drucken

Boostern gegen Omikron bei zahlreichen Karlsruher Impfangeboten

Noch reichlich freie Termine vorhanden / 1052 Teststellen in Stadt und Landkreis. Auch in den nächsten Wochen ist mit einer starken Zunahme der Anzahl von Infektionen mit der Omikron-Variante des Corona-Virus zu rechnen. Diese ist auch bei Geimpften und Genesenen leichter übertragbar, daher bleibt die Auffrischung des Impfschutzes durch eine Booster-Impfung weiterhin wichtig. Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe können Impfwillige zahlreiche Angebote für Erst-, Zweit- und Drittimpfungen bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten sowie in Impfstellen wahrnehmen, wie die interaktive Online-Karte verzeichnet.

Weiterlesen

Drucken

Weiterhin viele freie Impf-Termine in Karlsruhe

Auch in Karlsruhe ist die Omikron-Variante des Coronavirus weiter auf dem Vormarsch. Wer noch nicht über eine Grundimmunisierung oder Boosterimpfung verfügt, findet derzeit nicht nur bei den städtischen Impfstellen ausreichend Kapazitäten für Auffrisch-, aber auch weiterhin für Erst- oder Zweitimpfungen.

Weiterlesen

Drucken

7-Tage-Inzidenz liegt an zwei aufeinanderfolgenden Tagen über 500

Für Ungeimpfte und nicht Genesene gelten im Stadtkreis Karlsruhe ab sofort weitere Einschränkungen.
Bereits seit dem 24. November gelten in Baden-Württemberg nach der Corona-Verordnung strengere Regeln für nicht-immunisierte, also weder geimpfte noch genesene Personen. Unter anderem hat die Landesregierung während der Alarmstufe II Ausgangsbeschränkungen in Stadt- und Landkreisen eingeführt, in denen die 7-Tage-Inzidenz an zwei aufeinanderfolgenden Tagen über 500 liegt. Dies liegt im Stadtkreis Karlsruhe nun vor: Nachdem die 7-Tage-Inzidenz am Donnerstag, 13. Januar 2022, 547,3 und am Freitag, 14. Januar 2022, 608,6 betragen hat, gelten ab Samstag, 15. Januar 2022, auf dem Gebiet der Stadt Karlsruhe schärfere Regeln für nicht-immunisierte Personen. Die entsprechende Feststellung des Gesundheitsamts wurde auf der Internetseite des Landkreises unter www.landkreis-karlsruhe.de unter »Amtliche Bekanntmachungen« veröffentlicht.

Weiterlesen

Drucken

Einbruch in Firmenkomplex

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in ein Firmengebäude im Stadtteil Mühlburg gewaltsam eigedrungen. Dabei haben es die Diebe ausschließlich auf Bargeld sowie Briefmarken abgesehen.

Weiterlesen

Drucken

Termine für Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen ausreichend vorhanden

Angesichts der sich ausbreitenden Omikron-Variante des Coronavirus steigt die Dringlichkeit der Boosterimpfung. Derzeit sind bei den städtischen Impfstellen noch ausreichend Kapazitäten vorhanden, um allen Karlsruherinnen und Karlsruhern eine Auffrisch-, aber auch weiterhinn eine Erst- oder Zweitimpfung anbieten zu können. Damit Kinder und Jugendliche ebenfalls eine Corona-Schutzimpfung erhalten, stehen spezielle Termine zur Verfügung.

Weiterlesen

Drucken

Noch freie Impftermine im ECE Center

Zahlreiche Angebote zur Erst-, Zweit- oder Auffrischimpfung / Sonderimpfaktionen für 5- bis 11-jährige Kinder starten am 8. Januar.
Karlsruherinnen und Karlsruhe, die eine Corona-Schutzimpfung erhalten möchten, können im neuen Jahr 2022 auf zahlreiche Impfangebote zurückgreifen. Auch für Kinder von fünf bis elf Jahren gibt es ab Samstag, 8. Januar, im Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) ein Impfangebot. Weiterhin ist der schützende Piks gegen Corona auch über niedergelassene Ärztinnen und Ärzte zu bekommen, wie die interaktive Online-Karte der Impfangebote verzeichnet.

Weiterlesen

Drucken

Respekt und Verständnis für das "wilde Karlsruhe"

Keine Fütterung von Wildtieren während der Wintermonate nötig / Schaden für gesamtes Ökosystem.
Der Wildtierbeauftragte der Stadt Karlsruhe, Stefan Lenhard, bittet darum, Wildtiere auch während der Wintermonate nicht zu füttern. "Wenn es frostig wird, sorgen sich Bürgerinnen und Bürger um das Wohlergehen der Wildtiere", weiß Lenhard aus seiner praktischen Erfahrung zu berichten.

Weiterlesen

Drucken

Kinder-Impfung startet am 8. Januar im ZKM

Fünf- bis Elfjährige können samstags geimpft werden.
Dank einer Kooperation zwischen niedergelassenen Kinderärztinnen und -ärzten, der Kinderklinik des Städtischen Klinikums sowie den Mobilen Impfteams (MIT) am Klinikum starten in Karlsruhe ab Samstag, 8. Januar, Sonderimpfaktionen für Kinder. Immer samstags können Fünf- bis Elfjährige im Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) in der Lorenzstraße 19 eine schützende Impfung gegen das Corona-Virus erhalten.

Weiterlesen

Drucken

Heilige Drei Könige: Das ändert sich durch den Feiertag

Am Donnerstag, 6. Januar begeht das Land Baden-Württemberg den Feiertag Heilige Drei Könige. Daraus ergeben sich einige Änderungen bei Öffnungszeiten und Terminen unter anderem bei der Abfallentsorgung, in Kunst- und Kultureinrichtungen und den städtischen Bädern.

Weiterlesen

Drucken