Linkenheimer Landstraße in Karlsruhe stadtauswärts eine Woche lang gesperrt

Veröffentlicht von Klaus Melchert - Interessengemeinschaft "attraktives Mühlburg" e.V. am .

Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen Adenauerrring und Kanalweg / Umleitungen werden ausgeschildert.
Das städtische Tiefbauamt erneuert in den nächsten Tagen die Fahrbahndecke auf der Willy-Brandt-Allee/Linkenheimer Landstraße zwischen Adenauerring und Kanalweg.

Deshalb ist der stadtauswärts gen Norden führende Fahrstreifen in diesem Abschnitt ab Mittwoch, 8. Juni, etwa eine Woche lang gesperrt. Stadteinwärts läuft der Verkehr in dieser Zeit auf nur noch einer Fahrbahn weiter. Für die aus der Innenstadt kommenden Verkehrsteilnehmer gibt es zwei Umleitungen. Eine führt über den Adenauerring in Richtung Theodor-Heuss-Allee, die andere über die Erzbergerstraße. Die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert. Die Buslinie 73 in Fahrtrichtung Neureut-Kirchfeld erhält eine Ersatzhaltestelle.

Das Tiefbauamt rechnet damit, dass die Arbeiten bei trockener Witterung am Mittwoch, 15. Juni, abgeschlossen werden können und bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit der Deckenerneuerung verbundenen Einschränkungen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter: www.mobilitaet.trk.de/karlsruhe.

Quelle: Pressemeldung PIA Stadt Karlsruhe

Drucken