Stadtwerke Karlsruhe - Besichtigung des Wasserwerks Rheinwald

Die Stadtwerke Karlsruhe laden am 8. Mai, um 17 Uhr, zu einer Besichtigung des Wasserwerks Rheinwald ein. Wer einen Blick hinter die Kulissen der Karlsruher Trinkwasserversorgung werfen möchte, kann die Gelegenheit nutzen und unter der Führung von Stadtwerke-Mitarbeiter Erich Dürrschnabel das größte und leistungsfähigste Karlsruher Wasserwerk besichtigen. Die Rheinebene mit ihrer besonderen Geologie schenkt Karlsruhe bestes, natürlich mineralisiertes Trinkwasser. Aber wie kommt es bis zu ihrem Wasserhahn? Schauen Sie sich die Trinkwassergewinnung vor Ort an.

Weiterlesen

Drucken

"Bewegte Apotheke" in weiteren Stadtteilen auch in Mühlburg

Die Aktion „Bewegte Apotheke“ erweitert ihr Verbreitungsgebiet. Nachdem das gemeinsame Angebot von AOK, Initiative Gesundheitssport und Stadt Karlsruhe bereits seit einigen Jahren erfolgreich in Durlach läuft, kommen jetzt weitere Stadtteile dazu. Bei der „Bewegten Apotheke“ treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einer Apotheke des jeweiligen Stadtteils, gehen dann eine Stunde lang spazieren und absolvieren unter Anleitung von Übungsleitern eines Sportvereins Aufgaben zur Muskelkräftigung und Förderung der Balance. Daneben gibt es Zeit für den persönlichen Austausch.

Weiterlesen

Drucken

Wildparkstadion, Werderplatz und Sanierungsgebiete auf der Agenda - Gemeinderat tagt am 24. April im Rathaus am Marktplatz

Der Neubau des Wildparkstadions ist Thema der nächsten Gemeinderatssitzung am Dienstag, 24. April, ab 15.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses am Marktplatz. Unter der Leitung von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup geht es unter anderem um eine Kostenanpassung für die aufwändigere Kampfmittelerkundung beim sportlichen und infrastrukturellen Großprojekt.

Weiterlesen

Drucken

Krippenwagen-Regelung: KVV, Kinderbüro und Gesamtelternbeirat im Dialog

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) hatte den Kindergärten und Kindertagesstätten in Karlsruhe Mitte März in Form eines Info-Schreibens die Entscheidung mitgeteilt, dass die Mitnahme von Krippenwagen in Bussen sowie in Stadt- und Straßenbahnen aus Platz- und Sicherheitsgründen nicht mehr gestattet ist.

Weiterlesen

Drucken

DHL-Zulieferer Opfer eines schweren Raubes

Opfer eines schweren Raubes wurde am Donnerstag Nachmittag um 17.24 Uhr ein 22jähriger DHL-Fahrer in der Geranienstraße in Höhe Haus Nr. 4. Dr Mann lieferte mit einer Sackkarre Pakete aus, er konnte mit seinem Fahrzeug nicht in die Straße fahren, als plötzlich zwei je mit einem Messer bewaffnete junge Männer an ihn herantraten, in bedrohten und mit den Worten "Pakete her" die Herausgabe von Paketen forderten.

Weiterlesen

Drucken

10 Jahre Faire Woche in Karlsruhe - Stadt sucht Akteure / Bewerben bis 10. Mai

In diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Karlsruhe in Kooperation mit dem Weltladen zum zehnten Mal an der bundesweiten Kampagne "Faire Woche". Die Vorbereitungen laufen, erste Initiativen haben sich bereits angemeldet. Anlässlich des Jubiläums soll auch – wie im ersten und fünften Jahr – ein bunter Markt stattfinden, auf dem Vereine, Schulen, Gruppen und Initiativen sich und ihre Eine-Welt-Aktivitäten vorstellen können.

Weiterlesen

Drucken

Immobilienmarkt: Preisanstieg hat sich etwas verlangsamt

Die Preise auf dem Karlsruher Immobilienmarkt sind 2017 weiter nach oben gegangen - wenngleich mit leichtem Rückgang bei durchschnittlichen Preissteigerungen im einstelligen Bereich. Und: Erneut wechselten letztes Jahr weniger Immobilien den Eigentümer (2.272 Kauffälle im Vergleich zu 2016 mit 2.377 Kauffällen).

Weiterlesen

Drucken

Schadstoffmobil-Woche mit sechs Stationen - Schadstoffmobil auch in Mühlburg auf Tour: Online-Übersicht

Das Schadstoffmobil des Amts für Abfallwirtschaft (AfA) ermöglicht Bürgerinnen und Bürgern weiterhin, alte Farb-, Lack-, Lösungsmittelbehälter und dergleichen mehr in ihrem Viertel zu entsorgen. Als Pilotprojekt werden vorerst noch bis Ende des Jahres auch Elektrokleingeräte angenommen.

Weiterlesen

Drucken

Mitmachen bei "Meine Grüne Stadt Karlsruhe" - Zweite Ideenwerkstatt am 17. Mai / Anmeldungen bis 8. Mai

Zur zweiten Ideenwerkstatt „Meine Grüne Stadt Karlsruhe“ lädt Bürgermeister Klaus Stapf für Donnerstag, 17. Mai, um 17.30 Uhr in das Bürgerzentrum Südwerk, Henriette-Obermüller-Straße 10, ein. Angesprochen sind Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Initiativen, die Erfahrungen aus den ersten Umsetzungen austauschen, für die Grüne Stadt weitere Ideen für konkrete Projekte in Karlsruhe und ihrem Quartier entwickeln und auch selbst realisieren möchten.

Weiterlesen

Drucken