KAUFHAUS MÜHLBURG


Impf- und Testangebote werden ausgebaut

Land verschärft Corona-Maßnahmen weiter / Wöchentliche Freischaltung neuer Impftermine. "Gemeinsam gegen die vierte Welle", das verkündete das Sozialministerium Baden-Württemberg Ende der vergangenen Woche und kündigte angesichts der kritischen Infektionslage eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen an. Die neue Corona-Verordnung trat am Samstag, 4. Dezember, in Kraft.

Weiterlesen

Drucken

Schäferhund beschlagnahmt Streifenwagen

Ein streunender Schäferhund flüchtete sich am Donnerstag gegen 06:35 Uhr im Bereich der Rheinhafenstaße in Mühlburg vor den anrückenden Polizeibeamten in deren Streifenwagen und verweigerte trotz guten Zuredens, diesen wieder zu verlassen.

Weiterlesen

Drucken

Waren- und Kunsthandwerkermarkt bleibt geöffnet

 

Der weihnachtliche Waren- und Kunsthandwerkermarkt kann entsprechend der neuen Corona-Landesverordnung auf dem nördlichen Marktplatz weiterhin stattfinden. Der Markt ist von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Auf dem Gelände gilt nun die 2G-Regel sowie Maskenpflicht.

Weiterlesen

Drucken

Nikolaus-Aktion am 4. Dezember 2021 - Nass und erfolgreich!

Nikolaus-AktionLetzten Samstag, am 04.12.2021, fand in unserem „Kaufhaus unter freiem Himmel“ auf der Mühlburger Rheinstraße eine Nikolausaktion statt, die vom Bürgerverein Mühlburg 1898 e.V. und der Interessengemeinschaft "attraktives Mühlburg" e.V. mit der Unterstützung des Amts für Stadtplanung und der Wirtschaftsförderung organisiert wurde.

Weiterlesen

Drucken

Nikoläuse machen Station in Mühlburg am 4. Dezember!

santa 240x240Am Samstag den 4. Dezember
kommt der Nikolaus und seine
Gehilfen nach Mühlburg und
bringt Geschenke mit !!!!!!

Wann: 10.00 Uhr bis ca. 14.30 Uhr
Wo: auf der Rheinstraße in Mühlburg
Kommt vorbei und lasst euch
überraschen!!!

Der Mühlburger Bürgerverein
und die IG Mühlburg
gemeinsam mit dem Motoradclub "Omen"
erwarten euch !!!

Drucken

3. Corona Impftag in Mühlburg - ohne Termin - am Samstag, 4. Dezember 21 von 13 - 18 Uhr

Impfaktion 20210905 foto 240x240OHNE TERMIN - EINFACH KOMMEN!

Der Verein Bürgerzentrum Mühlburg e.V. bietet in Zusammenarbeit mit der Rhein-Apotheke, der Entenfang Apotheke und Arztinnen eine kostenlose Corona-Impfung an. Ohne Voranmeldung, kommen Sie einfach vorbei!
Im Bürgerzentrum Mühlburg, Weinbrennerstr. 79a.

1. Impfung mit Impfstoffen von BioNTech, Moderna oder Johnson & Johnson
2. Impfung mit Impfstoffen von BioNTech oder Moderna
3. Booster-Impfung mit Impfstoffen von BioNTech oder Moderna (letzte Impfung vor mind. 6 Monaten)

Bitte bringen Sie Personalausweis / Reisepass, Krankenkassenkarte und - falls vorhanden - Ihren Impfpass mit.

Drucken

Immer mehr Impfmöglichkeiten in Karlsruhe

Termine schnell vergriffen / Übersichtskarte und Online-Buchung nutzen. Mit einer weiteren Zuspitzung der pandemischen Lage haben Bund und Länder die Corona-Maßnahmen nochmals verschärft. Seit 24. November gilt in Baden-Württemberg die "Alarmstufe II". Bis Mittwochabend werden zusätzlich Entscheidungen der Landesregierung erwartet, was Kontaktbeschränkungen und Schließungen betrifft.

Um die Impfquote der Bevölkerung im Kampf gegen die Pandemie weiter zu erhöhen, sind nun auch in Karlsruhe wieder mehr Impfkapazitäten aufgebaut.

Weiterlesen

Drucken

Weihnachtsessen im Ritter

weihnachtsessen 2021 540x270Am Freitag, den 27.11. trafen sich der Vorstand der Interessengemeinschaft "attraktives Mühlburg" e.V. und des Bürgervereins Mühlburg 1898 e.V. im Gasthaus Ritter zum Weihnachtsessen. In fröhlicher Runde und netten Gesprächen wurde die Adventszeit eingeläutet. Hierbei beschwor Massimo Ferrini die Zusammenarbeit beider Vereine und schaute auf ein gemeinsames Jahr 2022 mit voller Zuversicht. Die Runde ließ Revue passieren auf das bald endende „Corona-Jahr“ mit viel Arbeit und Herzblut zur Förderung der Mühlburger Geschäftswelt.

Drucken

Gelber Impfpass reicht künftig nicht mehr aus

gelber impfpass 150x150Ein Nachweis für die Impfung ist künftig nur noch mit einem QR-Code, ausgedruckt oder in der App, möglich. Der gelbe Impfpass reicht dafür nicht mehr aus. Es gilt eine Übergangsfrist bis 1. Dezember 2021. Unterdessen betont Gesundheitsminister Manne Lucha, dass beide mRNA-Impfstoffe einen sehr guten Schutz bieten.

Aufgrund von Diskussionen um die Rationierung des Biontech-Impfstoffes in den Arztpraxen stellte Gesundheitsminister Manne Lucha am Donnerstag, 25. November, noch einmal klar, dass alle zugelassen Vakzine einen ausreichenden Schutz gegen das Coronavirus bieten. Zugleich verwies Lucha darauf, dass im Zuge der neuen Corona-Verordnung der gelbe Impfpass als Nachweis für eine Impfung nicht mehr ausreiche.

Weiterlesen

Drucken